Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Tigerwood (Bossona, Kingwood):

Tigerwood

 

→ Definition:

Bei Tigerwood ( Astronium faxinifolium) handelt es sich um ein Hartholz, dass in den Regionen Mittel- und Südamerikas, insbesondere in Argentinien, Paraguay, Bolivien und Brasilien, heimisch ist.

Der Stamm dieses Edelholzes ist frisch gesägt hellbraun und erlangt seine schwarze Maserung erst durch den Vorgang der Trocknung, was ihm seinen schönen Namen verleiht. Das Kern- ist durch einen mit schwarzen Adern durchsetzten, orangenbraunen Farbton, das Splintholz durch graugelben - gekennzeichnet. Charakteristikum ist die Wechseldrehwüchsigkeit mit feiner Holztextur.

 

→ Holzeigenschaften: Das Holz ist hart und fest und weist eine hohe Resistenz gegenüber Pilzen und Insekten auf.

→ Rohdichte: 0,80- 1,05g/ccm, 

→ Druckfestigkeit: 70-80N/mm2,

→ Biegungsfestigkeit 110-125N/mm2.

 

Der Baumstamm erreicht eine Höhe von bis zu 25m und einen Durchmesser von 0,80m. Tigerwood lässt sich gut bearbeiten, dunkelt über die Jahre deutlich nach und wird gerade für die Herstellung von Möbeln, Instrumenten, Bilderrahmen und in der Holzkunst verwendet.